Landwirtschaft

Landwirtschaft

Der Einsatz von Kalk - und Kalksteinprodukten in der Landwirtschaft hat sich seit Jahrhunderten auf vielfältige Weise bewährt. Er beeinflusst die Bodenreaktion günstig, schädliche Säuren werden neutralisiert und Humus wird durch Kalk wieder aufgebaut. Die Fruchtbarkeit steigt an. Hierdurch wird dem Boden Calcium und Magnesium zugeführt, unentbehrliche Nährstoffe für gesunde Pflanzen. Eingesetzt werden sowohl kohlensaure Kalke als auch schnell wirksamer gebrannter Kalk. Außerdem wird Fels Kalk wegen seines alkalischen pH-Werts und des breiten mikrobioziden Wirkspektrums bevorzugt bei der Stallhygienisierung und Seuchenbekämpfung eingesetzt. Kalk und Kalkstein sind 100% natürlich, frei von chemischen Zusätzen und daher besonders für den biologischen Land- und Ackerbau geeignet.

Ihre Ansprechpartner

Martina Gebhardt
Telefon 05321 - 703 406
E-Mail senden

Dr. Johannes Otto
Telefon 05321 - 703 442
E-Mail senden