Rübeland/Hornberg

Rübeland/Hornberg

An den oberharzer Standorten Rübeland und Hornberg verfügen wir über modernste Ofentechnologien, die es uns ermöglichen, Kalkqualitäten in einem breiten Reaktivitätsspektrum zu produzieren. Dazu stehen uns modernste RCE, GGR (Gleichstrom-Gegenstrom-Regenerativ) und Normalschachtöfen zur Verfügung. Insgesamt sind wir am Standort Rübeland / Hornberg in der Lage ca. 600.000 Tonnen hochwertiger Kalkprodukte pro Jahr zu produzieren.

Fels-Werke GmbH, Kalkwerk Rübeland

Kastanienallee 4a
38889 Oberharz am Brocken
Ortsteil Rübeland
info@fels.de

Sie können sich den kompletten Anfahrtsplan als PDF herunterladen und ausdrucken.

Anfahrtskarte Fels-Werke Rübeland/Hornberg

 

Anfahrt Kalkwerk Rübeland

Von der B6 (aus östlicher Richtung)

  • Sie fahren auf der B6 in Richtung Blankenburg (Harz)
  • fahren Sie auf die B27
  • fahren Sie durch Hüttenrode
  • kurz vor dem Ortsausgang von Rübeland befindet sich linker Hand eine Eisenbahnunterführung. Biegen Sie dort links in die Kastanienallee ab
  • nach wenigen hundert Metern haben Sie das Kalkwerk Rübeland erreicht

Von der A7

  • Sie befinden sich auf der A7

Aus Richtung Norden kommend

  • verlassen Sie diese über die 63 AS Derneburg-Salzgitter
  • folgen Sie der B6 in Richtung Salzgitter
  • passieren Sie Salzgitter und Goslar
  • bei Bad Harzburg folgen Sie der Beschilderung in Richtung Braunschweig
  • bei Vienenburg folgen Sie allerdings nicht mehr der Beschilderung in Richtung Braunschweig, sondern in Richtung Wernigerode
  • Sie folgen demnach der B6n
  • verlassen Sie die B6n bei Wernigerode Nord
  • fahren Sie Richtung Elbingerode auf die B244
  • verlassen Sie den Kreisverkehr in Elbingerode an der zweiten Ausfahrt und fahren Sie richtung Rübeland
  • kurz nach dem Ortsschild von Rübeland sehen Sie rechts eine Eisenbahnunterführung, biegen Sie dort rechts ab in die Kastanienallee
  • nach wenigen hundert Meter haben Sie das Kalkwerk Rübeland erreicht

Aus Richtung Süden kommend

  • verlassen Sie diese über die 72 AS Göttingen-Nord
  • Sie gelangen nun auf die A388
  • fließend gelangen Sie auf die B3
  • an der 1. Ampel fahren Sie geradeaus – auf die B27
  • Sie fahren u. a. durch Herzberg am Harz, Bad Lauterberg im Harz, Braunlage
  • folgen Sie in Elend der Beschilderung in Richtung Elbingerode
  • fahren Sie durch Elbingerode weiter in Richtung Rübeland
  • kurz nach dem Ortsschild von Rübeland sehen Sie rechts eine Eisenbahnunterführung, biegen Sie dort rechts ab in die Kastanienallee
  • nach wenigen hundert Meter haben Sie das Kalkwerk Rübeland erreicht

Fels-Werke GmbH, Kalkwerk Hornberg

Hornberg 1
38875 Oberharz am Brocken
Ortsteil Elbingerode
info@fels.de

Anfahrt Kalkwerk Hornberg

Von der B6 (aus östlicher Richtung)

  • Sie fahren auf der B6 in Richtung Blankenburg (Harz)
  • fahren Sie auf die B27
  • fahren Sie durch Hüttenrode
  • fahren Sie durch Rübeland
  • nehmen Sie am Kreisel in Elbingerode die zweite Ausfahrt und folgen Sie weiter  der B27
  • kurz nach dem Ortsausgang Elbingerode unterqueren Sie eine Brücke, biegen Sie direkt danach rechts ab und halten sich dann links
  • nach wenigen hundert Metern erreichen Sie das Kalkwerk Hornberg

Von der A7

  • Sie befinden sich auf der A7

Aus Richtung Norden kommend

  • verlassen Sie diese über die 63 AS Derneburg-Salzgitter
  • folgen Sie der B6 in Richtung Salzgitter
  • passieren Sie Salzgitter und Goslar
  • bei Bad Harzburg folgen Sie der Beschilderung in Richtung Braunschweig
  • bei Vienenburg folgen Sie allerdings nicht mehr der Beschilderung in Richtung Braunschweig, sondern in Richtung Wernigerode – Sie folgen demnach der B6n
  • bei Blankenburg (Harz) verlassen Sie die B6n bei der AS Blankenburg-Zentrum
  • den kommenden Kreisverkehr verlassen Sie über die 3. Ausfahrt und folgen der Straße „Am Hasenwinkel“ und biegen die nächste rechts ab auf die B6/B81
  • biegen Sie nach kurzer Zeit rechts auf die B27 ab
  • fahren Sie durch Hüttenrode
  • fahren Sie durch Rübeland
  • nehmen Sie am Kreisel in Elbingerode die zweite Ausfahrt und folgen Sie weiter  der B27
  • kurz nach dem Ortsausgang Elbingerode unterqueren Sie eine Brücke, biegen Sie direkt danach rechts ab und halten sich dann links
  • nach wenigen hundert Metern erreichen Sie das Kalkwerk Hornberg

Aus Richtung Süden kommend

  • verlassen Sie diese über die 72 AS Göttingen-Nord
  • Sie gelangen nun auf die A388
  • fließend gelangen Sie auf die B3
  • an der 1. Ampel fahren Sie geradeaus auf die B27 weiter
  • Sie fahren u. a. durch Herzberg am Harz, Bad Lauterberg im Harz, Braunlage
  • folgen Sie in Elend der Beschilderung in Richtung Elbingerode
  • kurz vor Elbingerode kommt eine Unterführung, biegen Sie direkt davor links ab und halten sich weiter links
  • nach wenigen hundert Metern erreichen Sie das Kalkwerk Hornberg